Sonnenzelt oder Sonnenschirm?


Endlich haben Sie ein langes Wochenende frei, und Sie möchten mit Ihrer Geliebten an den Strand fahren. Doch sollen Sie lieber den Sonnenschirm mitnehmen oder das Sonnenzelt?

Beide Gegenstände haben ihre Vor- und Nachteile. Das Sonnenzelt ist schnell aufzubauen, und schützt nicht nur vor Sonne, nein, auch vor einer leichten Sandbriese. So kann man sich mit einer Körperhälfte in das muschelförmige Zelt legen, und mit der anderem das Sonnenbad außerhalb des Zeltes genießen. Und wenn einem das zu heiß, oder zu kalt wird, kann man das Zelt einfach, und leicht umdrehen. Das Zelt ist leicht, und schnell auf-und abzubauen.

Doch was ist mit einem Sonnenschirm? Er bietet einem Schutz vor Wind, Regen und Sonne. Er ist variabel aufzustellen, und leicht aufzubauen. Zudem ist er die preiswertere Variante. Das Gute an einem Sonnenschirm ist, dass an ihn auch auf dem Balkon aufstellen kann, nicht nur am Strand. Er ist genauso wie das Sonnenzelt in verschiedenen Varianten und Farben erhältlich.

Be Sociable, Share!

3 Antworten »

Also beide sind gute Varianten. Einmal die preisgünstigere und einmal die etwas teurere. Allerdings erfüllen sie beide ihren Zweck. sie schützen vor Sonne, daher sind sie beide sehr praktisch.

Comment by Thorsten K.

Meine Meinung dazu ist, dass ich einen Sonnenschirm bevorzugen würde. Er ist variabel aufstellbar und nimmt wenig Platz weg. zudem ist er schöner anzugucken, als ein großes Zelt.

Comment by Holgi

Dem muss ich komplett wiedersprechen. Wer will denn schon einen Sonnenschirm und eine Liege an den Strand schleppen. Ich bin 100% für das Sonnenzelt.

Comment by Agnes

TrackBack URL

Antwort schreiben:

Be Sociable, Share!
Kategorien
Seiten
Letzte Fragen
Letzte Antworten
Sponsoren
Populäre Fragen
Tags