Was passiert, wenn Mann und Frau sich treffen?

Nicht immer weiß Mann, was Frau auch wirklich gefällt! Wer kennt das nicht? – Als leidenschaftlicher Mann flirtet man einfach gerne auf Geratewohl hinaus! Doch sobald sich die umschwärmte Frau scheinbar ebenso in Flirtlaune begibt, passiert plötzlich etwas, das für beide Seiten schier unverständlich und unfassbar scheint, was ist das?


Auf einmal, mitten in bester Flirtlaune, wenn Mann und Frau bereits beide deutlich Gefallen aneinander gefunden haben, sagt der Mann so etwas wie "Ich will Dich! Gehen wir zu mir oder zu Dir?"! Wie fällt die Reaktion dabei wohl aus? – Die Frau lässt ihr Lächeln wieder in ihrer Handtasche versickern und meint plötzlich, sie müsse jetzt gleich dringend los! Irgendwie, denkt sich der werte Herr, muss wohl etwas an seinem Äußeren nicht stimmen, oder hat er, oh wei, gar Mundgeruch? Er versteht es einfach nicht, was er gerade falsch gemacht hat!

Als Dame hätte sie wiederum doch wohl ein bisschen mehr erwartet, als das bloße Geständnis, dass er mit ihr eine Nacht verbringen wollte! Ein bisschen Romantik, das bedeutet für sie, er hätte mit ihr nach Hause gehen können und sie auf ein Tässchen Kakao einladen dürfen, warum muss er denn gleich so gierig und direkt sein? Hat er denn überhaupt kein Feingefühl und nicht einmal ein Fünkchen Geduld? – Hätte er sich ein wenig mehr Zeit für sie genommen, sie wäre gerne heute Nacht bei ihm gewesen! Bei so viel Ungeduld jedoch, die ja schon fast an Taktlosigkeit grenzte, was verdiente er da denn in der Tat wohl mehr als eben eine saftige rote Karte? – Stafe muss, ihrer Meinung nach, hierbei leider sein, auch wenn ihr die vom Mann verpatzte Begegnung an sich schon leid tut!

Ein Mann von Welt weiß, worauf es den Damen ankommt: Ein gutes Aussehen und eine gehörige Portion Selbstvertrauen! Darum kann es doch eigentlich nur sein, dass die reizende Frau ihn vor einem Moment lediglich sitzen gelassen hat, weil er entweder Mundgeruch hatte oder sein Äußeres nicht ganz makellos war, oder? Zuerst hat er jener Frau höflich geschmeichelt, und als er sich offensichtlich ihrer Sympathie sicherer sein konnte, da hieß es "Keine Zeit verschwenden, denn eine Frau brennt nur so darauf, eine schöne Nacht mit einem tollen Mann zu verbringen!", also hat er doch alles richtig gemacht, denkt er! Oder hatte die Dame vielleicht gerade ihre Menstruation? – Ja, möglich ist Vieles! Zu dumm ist nur, dass sie ihm nicht zweifelsfrei gesagt hat, warum sie denn nicht dasselbe wollte wie er … .

Während der Mann quasi ahnungslos herumrätselt, was sie denn so an ihm verschreckt haben könnte, ist sie wieder einmal frustriert darüber, wie sexbesessen die Männer an sich doch angeblich alle seien! Beide Standpunkte haben hierbei sicherlich ihre Daseinsberechtigung. Dem Mann sollte in Zukunft hoffentlich klar werden, wieviel mehr Geduld er noch brauchen wird, um eine attraktive Frau für sich begeistern zu können: Sie erwartet nicht, dass er ihr mit Worten sagt, was er will, sondern mit den Augen! Natürlich sind in einer vertrauten Liebesbeziehung offene Worte das A und O, bei Frischverliebten ist dagegen mehr Körpersprache angesagt. Die Frau, auf der anderen Seite, fühlt genau dieselben Gelüste wie ihr männliches Gegenstück, nur, als feine Dame erzogen, findet sie es eher geradezu grotesk, mit einem noch so gut wie unbekannten Mann, dazu in aller Öffentlichkeit, frei und offen über ihre intimsten Wünsche zu sprechen! Ja, ist sie denn Beate Uhse, oder glaubt dieser fremde Mann etwa, er sei Oswalt Kolle höchst persönlich?

Wie man sieht, verstehen sich Männer und Frauen nicht immer auf Anhieb. Unterschiedliche Hormone sowie andere Erziehung in der Kindheit machen es den Geschlechtern bestimmt nicht immer einfach, dann später als Erwachsene den richtigen Nenner zu finden! Ist es aber wirklich so schwierig, aufeinander zuzugehen, und sich gegenseitig ein bisschen mehr Verständnis entgegenzubringen? – Wenn Mann wie Frau sich ehrlich umeinander bemühen, dann wird nämlich tatsächlich aus der Liebe als purem Gefühl schnell eine Liebesbeziehung im weiteren Sinne, mit Glück vielleicht eines Tages sogar eine Familie!

Be Sociable, Share!

2 Antworten »

Ach so, darum ist mein letztes Date nichts geworden! Ob ich meine nächste Verabredung wohl zum Pornogucken einladen darf, oder ist das auch wieder zu direkt?

Comment by Kathrin Goldbach

Also, als ich meinen Mann damals das erste Mal getroffen habe, da war das ähnlich. Er wollte mich gleich nachdem wir aus dem Restaurant kamen, na ja, ich traue mich hier nicht, das so offen zu sagen, aber es war so toll! Beinahe hätte ich mich jedoch nicht darauf eingelassen, doch seine Zunge … , küsst er nicht einfach herrlich? Da habe ich ihn rangelassen, und bis heute bereue ich es nicht! Unsere Enkel kommen nächste Woche auch wieder vorbei, zu unserer Goldenen Hochzeit.

Comment by Kramnick

TrackBack URL

Antwort schreiben:

Be Sociable, Share!
Kategorien
Seiten
Letzte Fragen
Letzte Antworten
Sponsoren
Populäre Fragen
Tags